Zäzilias Zungenbrecher

Z
äzilia hat zwei ziemlich zahme Ziegen und zwei zierliche Zwergkatzen. Sie liest gerne Zeitungen und sieht gerne Zeit im Bild. Zurzeit sind die zierlichen Katzen Miez und Maunz sehr zornig. Gestern zerfetzten sie den Zettel mit ihren selbst ausgedachten Zungenbrechern. Im Gegensatz zu den Katzen zerstören die Ziegen zurzeit gar nichts, doch vor zirka zwei Jahren sprangen sie über den Zaun. Zäzilia zerbricht sich heute noch den Kopf darüber, wie die zehn Zungenbrecher gegangen sind. Neun von den zehn Zungenbrechern kennt sie zurzeit zur Genüge. Ging der zehnte Zungenbrecher zirka so? „Zehn Zuckerln?“ oder „Zehn Zentner Zucker“ oder so ähnlich? Ziemlich zermürbt und zornig geht sie zeitig zu Bett. Plötzlich hat sie einen Geistesblitz und ihr fällt ein, wie der zehnte Zungenbrecher geht:
Zehn zahme Ziegen zogen zehn zottelige Zigeuner zum Zaun zuwi.“

Stangl Thomas